KPIT Solutions GmbH Kunden login

Passwort vergessen ?
header_aboutus.jpg

KPIT investiert in HD Solutions GmbH

by Ulrich Heinzel on 19 November 2014

Damit erweitert KPIT, basierend auf der Siemens Teamcenter PLM Plattform, seine Kompetenz im Bereich PLM-Beratungslösungen

KPIT (BSE: 532400; NSE: KPIT), ein schnell wachsendes internationales Unternehmen im Bereich Produktentwicklung und IT-Beratung, hat in den in Bielefeld (Deutschland) ansässigen Product Lifecycle Management (PLM) Spezialisten HD Solutions GmbH (HDS) investiert. HDS verfügt über Expertenwissen in den Bereichen CAD, CAM, PDM und PLM und hilft seinen Kunden, ihre Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit durch Zugang zu Produktdaten nachhaltig zu verbessern. Durch diese strategische Partnerschaft hat die KPIT seine Kompetenz im Bereich PLM-Beratungslösungen, basierend auf der Siemens Teamcenter PLM Plattform ausgebaut.

HD Solutions GmbH stellt das PLM-Geschäft von KPIT in Deutschland unter die Leitung von Ulrich Heinzel. Dank dieser Partnerschaft umfasst das PLM-Angebot von KPIT von nun an:

  • Prozess und Stausanalysen entlang des gesamten Produktlebenzykluses
  • Datenmigrationsstrategien und -Services, Prozessautomatisierung mit Hilfe von PLM-Services
  • Installation, Konfiguration , Multi-Site-Architekturen und Bereitstellung des Siemens Teamcenters
  • Integration mit ERP-, MIS und Altsystemen
  • Electronic Vaulting zur Kontrolle von Konfigurationen, Berechtigungen und Sicherheit
  • CAD-Anwendungsentwicklung (UG-NX)
  • Entwicklung von Kundendatenbanken (MySQL, Oracle, DB2) und Webbasierten Anwendungen (J2EE, XML)

Sanjay Mandal,
President – KPIT Deutschland, sagt:
„Wir freuen uns, das Team der HD Solutions GmbH (HDS) mit an Bord zu haben. Immer intelligentere und stärker vernetzte Produkte und die sich schnell ändernden Materiallisten stellen uns vor die Notwendigkeit, die riesigen Datenmengen, die von diesen Produkten generiert werden, auch zu verarbeiten. Deshalb benötigen Hersteller robuste Datenmanagement-Systeme. Das hervorragende Produktdaten- Management (PDM) und Produkt-Lebenszyklus-Management (PLM) von HDS gekoppelt mit der globalen Präsenz von KPIT, befähigt die KPIT von nun an einen Mehrwert über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg für seine Kunden anzubieten.”

Ulrich Heinzel,
Geschäftsführer – HD Solutions GmbH sagt:
„KPIT Technologies ist ein globales Technologieunternehmen, das bahnbrechende Lösungen mit Fokus auf nachhaltige Innovationen anbietet. Durch diese Partnerschaft stärken wir unsere Führungsrolle auf dem Gebiet des End-to-End Product Lifecycle Management und bieten unseren Kunden die Flexibilität, den richtigen Mix an Lösungen für ihre Geschäftserfordernisse zu wählen. Durch die strategische Zusammenarbeit mit KPIT und die Erweiterung unserer Fähigkeiten und Kompetenzen ermöglichen wir dem Kunden, an jeder Position innerhalb des Produktlebenszykluses fundierte und faktenbasierte Entscheidungen treffen zu können.”

Über KPIT Technologies Ltd.
KPIT Technologies (BSE: 532400, NSE: KPIT) ist ein schnell wachsendes internationales Unternehmen im Bereich Produktentwicklung und IT-Beratung. Es entwickelt gemeinsam mit seinen Kunden innovative und domänenspezifische Technologielösungen für Automobil-, Transport, Produktions- und Energieversorgungsunternehmen. KPIT bietet ein Spektrum an Dienstleistungen im Bereich Beratung und Systemintegration an, die wachstumsorientierten Unternehmen bei der Umsetzung von neuen Geschäftsmodellen unterstützen. Mehr Informationen zu KPT Technoloiges erhalten Sie auf unserer Website unter: www.kpit.com

Über HD Solutions GmbH
HD Solutions GmbH hat sich auf die Beratung und Implementierung von PDM (Produktdaten-Management) -Systeme spezialisiert. Diese Systeme stellen sicher, dass während des gesamten Produktentwicklungsprozesses die benötigten Daten zur Verfügung stehen. HDS bietet Installation, kundenspezifische Anpassungen, Training und Support von PDM-Produkten, basierend auf der PLM-Software des Partners und Branchenführers Siemens, an.

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: